Künstlicher Gelenkersatz (Endoprothetik)
  • Primärendoprothetik bei Verschleißerkrankungen und Verletzungen folgender Gelenke: Hüfte, Knie, Schulter, Ellenbogen und Sprunggelenk
  • Revisionsendoprothetik (Wechsel von Endoprothesen)
Unfallchirurgie
  • Operative und konservative Behandlung  aller Verletzungen des Bewegungsapparates und deren Folgen
  • Patienten mit Mehrfach- und Schwerstverletzungen und Intensivbehandlungsbedürftigkeit
Sportorthopädie und -traumatologie
  • Arthroskopie (Gelenkspiegelung) der Schulter (Labrumrefixation, Rotatorenmanschettennaht, Subacromiale Dekompression)
  • Arthroskopie des Ellenbogens
  • Arthroskopie des Kniegelenks (Meniskuschirurgie, Knorpelrekonstruktion und Kreuzbandersatzplastik)
  • Sprunggelenkschirurgie (Knochen-Knorpelläsionen, Syndesmosenverletzungen)
Schulter-, Hand- und Ellenbogenchirurgie
  • Verletzungen des Schlüsselbeins und des Schultereckgelenks
  • Chirurgie des Ellenbogens (Riss der Bizepssehne, Instabilität, Gelenksteife, Knorpelverletzung, Sulcus-ulnaris Syndrom)
  • Handchirurgie (Ringbandspaltung, Karpaltunnelsyndrom, Knochenbrüche, Verrenkungen und Sehnenverletzungen)
Fußchirurgie
  • Vorfuß- und Rückfußchirurgie nach Trauma und bei degenerativen Fehlstellungen (z. B. Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammer-/Krallenzehen, Versteifungsoperationen)
  • Fersensporn und Haglund Ferse (konservativ und operativ)
  • Nervenengpasssyndrom (Sinus tarsi-Syndrom, Morton Neurinom)
  • Traumatische und degenerative Erkrankungen der Achillessehne
  • Morton Neurom
Akute und chronische Wirbelsäulenerkrankungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Verengter Spinalkanal (Spinalkanalstenose)
  • Akute und osteoporotische Wirbelkörperbrüche
  • Instabilitäten und Wirbelsäulengleiten (Spondylolisthese)
  • Wirbelsäulenverkrümmungen (Skoliose)
  • Geschwulst-/Tumorerkrankungen
  • Entzündungen der Bandscheibe und des Wirbelkörpers
Operationen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Mikroskopisch assistierte Bandscheibenoperationen
  • Mikroskopisch assistierte Dekompression von Wirbelsäulenverengungen (Spinalkanalstenosen)
  • offene und minimalinvasive (perkutane) Stabilisierungsoperationen
  • Implantation von Bandscheibenprothesen
  • minimal invasive Stabilisierung von Wirbelkörperfrakturen mit  Knochenzement (Kyphoplastie/Vertebroplastie)
Behandlung unfallbedingter Wirbelsäulenverletzungen
  • Minimal-invasive und offene Stabilisierung von Wirbelkörperbrüchen



Behandlung unfallbedingter Becken- und Hüftpfannenbrüche
  • Minimal-invasive und offene Stabilisierung von Becken- und Hüftpfannenbrüchen



Plastische Chirurgie
  • Plastisch-Rekonstruktive Weichteilchirurgie und mikrochirurgische Lappenplastiken zur Wiederherstellung der körperlichen Integrität nach Gewebeverlusten und unfallbedingten Defekten
  • Septische Chirurgie, Behandlung von Falschgelenkbildungen (Pseudarthrosen)
  • Korrektureingriffe zur Verlängerung, Verkürzung und Achsänderung an Gliedmaßen
Kinder-Unfallchirurgie
  • Weichteilverletzungen und Knochenbrüche von Kindern und von Patienten im Wachstumsalter
Alterstraumatologie
  • Verletzungen und Knochenbrüche des geriatrischen Patienten
Stationäre Frührehabilitation
  • Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle (berufsgenossenschaftliches Heilverfahren)
  • Schwerverletzte Arbeitsunfälle (Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften)
Gutachtenambulanz
  • Gerichtsgutachten, Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, Haftpflichtfälle